LEITSTAND

Der Leitstand, auch die visuelle Fertigungsplanung genannt, ist ein Werkzeug um die Auslastung der Fertigung abzubilden. Mit Hilfe dieses Modules werden Informationen aus der Bedarfsplanung, der Betriebsauftragsverwaltung, der Maschinenverwaltung und dem Schichtplan verarbeitet.
Im Leitstand können alle Informationen bezüglich Verteilung der Bertriebsaufträge auf die verfügbaren Ressourcen (Maschinen) sowie die zeitliche Auftragsabfolge angezeigt und bearbeitet werden. Mit seiner Hilfe sind Engpässe frühzeitig zu erkennen und auch die Rückstände werden hervorgehoben.